Wir benötigen dringend Leistungsrichter (in allen Sparten), sonst ist die Durchführung aller gewünschten Prüfungen im Landesverband nicht mehr realisierbar.

Dazu ist eine entsprechende Ausbildung des Bewebers erforderlich. Diese Ausbildung wird vom Landesverband finanziell unterstützt.

Interessenten bitte beim Landesvorstand melden.

Geschichte

DVG - Landesverband Mecklenburg - Vorpommern

Im April 1990 trafen sich Hundesportler aus dem Bezirk Rostock in Devin bei Stralsund, um einen Landesverband Mecklenburg-Vorpommern zu gründen. Mit der Bildung des Hundesport Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern war zunächst der Schritt und die Grundlage für eine Neuorganisation der Hundesportler in Mecklenburg-Vorpommern geschaffen.

Am 07.07.1990 fanden sich auf Einladung des im April 1990 gewählten Landesverbandsvorsitzenden, Sportfreund Günther König, 41 Vertreter aus 21 Vereinen des Landes Mecklenburg -Vorpommern im Vereinsheim des Hundesportvereins Rostock-Biestow zusammen. Mit überwiegender Mehrheit, bei nur einer Gegenstimme, wurde die Entscheidung für den DVG getroffen. Auf dieser Versammlung wurde der Antrag an den DVG gestellt, den Landesverband Mecklenburg-Vorpommern zum 01.07.1990 in den DVG aufzunehmen. Diesem Antrag wurde entsprochen.

Heute, im Jahr 2011, betreiben im DVG Landesverband Mecklenburg - Vorpommern 47 Vereine mit rund 1.200 Mitgliedern Hundesport in den Sparten VPG, Fährtenhund, Turnierhundsport, Agility und Obedience.